Zwischendurch gibt es im Hillbilly Pub ein kleiner "Fiirabigschmaus". Besitzer oder Stammgäste kochen dann Freitags spezielle Menüs.

Was es bereits feines gab: Gerstensuppe, Blutwurst, "Siwgrind", Teigwaren mit hausgemachter Sauce, "Chuttlä" und Grilladen.

Ab und zu packt es auch den einen oder andern und es wird gebacken.
Dazu gab es schon: Apfelküchlein, diverse Wähen, Nutellaschnecken, Muffins, Konfischnecken, Panetone und vieles mehr.